Anschrift
Emmeransstraße 3
55116 Mainz
Öffnungszeiten
Mo - Fr  7.00 - 19.00
Telefon: 06131 231451
Fax: 06131 1433086
 
 
Techniken
zur Übersicht

Beckenbodentherapie

Teilnehmerin am Beckenbodenseminar

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch lernt der/die Patient/in über Wahrnehmungsübungen und mit Hilfe von Bildmaterial die Anatomie und die Funktionen des Beckenbodens kennen. Neben einem differenzierten Übungsprogramm für die einzelnen Muskelschichten, spielt der schonende Umgang mit dem Beckenboden bei Bewegungsabläufen eine große Rolle.
Mit Hilfe eines Miktions- und Defäkationsprotokoll wird ein gesundes Trink- und Entleerungsverhalten trainiert.

Nahziel ist es, über das erste Vierteljahr eine funktionstüchtige Beckenboden-muskulatur aufzubauen, sie danach zu erhalten und in alle Bewegungsabläufe zu integrieren.
Wir haben die Möglichkeit mit dem Pelvimeter die Kraft der Beckenbodenmuskulatur zu messen und können –falls notwendig- ein Gerät zur Elektrostimulation, bzw. Biofeedback anpassen.

Teilnehmerin am Beckenbodenseminar

Unsere funktionelle Beckenbodenarbeit versteht sich als ganzheitliches, therapeutisches Maßnahmenpaket zur Prävention und Behandlung von Inkontinenz und deren Folgeproblemen (Rückenbeschwerden, Senkungs- Prostata- und Verdauungsproblemen). Unser Fernziel ist, die physische und psychische soziale Integrität im Alltag zu erreichen.

Die funktionellen Beckenbodentherapie wird in Einzeltherapie auf Rezept angeboten oder in Gruppentherapie als Kurs oder Wochenendseminar.

Interesse? Vielleicht ist das Seminar "Der weibliche Beckenboden" etwas für Sie?